Regeln & Informationen

Informationen:

-Austragungsdatum: 20.06.2019

-Austragungsort: Rasensportplatz auf dem Mensfelder Kopf, in 65597 Hünfelden-Mensfelden

-Turnierstart: 11:00 Uhr

-Startgebühr: 30 Euro (per Vorkasse; oder am Turniertag sofern noch Startplätze vorhanden sind); in der Startgebühr ist am Turniertag eine Ration Wasser für jede teilnehmende Mannschaft vorgesehen. Bei Nichtantritt wird die im Voraus bezahlte Startgebühr nicht zurück erstattet.

-das Turnier findet bei jedem Wetter, ausgenommen bei Gewitter, statt

-Umkleide- und Duschmöglichkeiten sind vorhanden

-Preise:
1.Platz: 50 Liter Bier
2.Platz: 30 Liter Bier
3.Platz: 10 Liter Bier

zzgl. Fassfand, keine Barauszahlung!

Prämierung der trinkfestesten Mannschaft: Saufpokal + 20 Liter Bier

Die Preise sind Fest und können nicht gegen andere Preise oder deren Geldwert eingetauscht werden

++ Achtung ++ Achtung ++ Achtung ++ Achtung ++ Achtung ++

bei entsprechender Anmeldezahl wird ein Extraturnier für Kirmesmädchenmannschaften ausgetragen

Hierbei werden die besten Mannschaften mit Sekt prämiert

++ Achtung ++ Achtung ++ Achtung ++ Achtung ++ Achtung ++

 

Regeln:

-das Turnier wird auf Kleinfeldern gespielt

-eine Mannschaft besteht aus 5 Feldspieler und einem Torwart + Auswechselspieler

-Frauentore zählen doppelt

-eine rote Karte zieht eine Sperre für das komplette Turnier mit sich

-Schraubstollenschuhe sind verboten

-den Anweisungen der Schiedsrichter und der Turnierleitung ist Folge zu leisten, bei Nichtbeachtung der Anweisungen kann eine Turniersperre bzw. eine Platzverbot erteilt werden.

-jede Mannschaft hat für eine einheitliche Kleidung zu sorgen. Bei Farbengleichheit werden Laibchen bereit gehalten.

-im Allgemeinen gelt die Regeln des DFBs. Die Rückpass- und Abseitsregel ist abgeschafft.

 

Rechtliche Hinweise:

 

-Neben den für den Spielablauf geltenden Spielregeln weist der Veranstalter hiermit auf folgendes hin:

-Der Veranstalter übernimmt für Wertsachen und persönliche Gegenstände von Besuchern und Spielern keine Haftung.

-Für Verletzungen und Unfälle übernimmt der Veranstalter keine Haftung

-Verfassungsfeindliche und diskriminierende Äußerungen, Symbole o. ä. werden zu keinem Zeitpunkt des Turniers geduldet und führen zu einem sofortigen Ausschluss vom Turnier.

-Sachbeschädigungen werden, ohne Ausnahme, vom Veranstalter polizeilich angezeigt.

-Der Veranstalter kann, auch ohne vorangegangene Ermahnung, von seinem Hausrecht Gebrauch machen und einzelne Personen oder Mannschaften vom Gelände verweisen.

-Als Pfand für die vom Veranstalter zur Verfügung gestellten Mittel und Gegenstände wird stellvertretend von einem Spieler der Personalausweis als Pfand verwendet.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen